Home

Verkehrspuppenbühne


"Alarmierende Unfallbeteiligungen der kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer in der Landeshauptstadt machten das dringende Erfordernis deutlich, mit der polizeilichen Verkehrserziehung schnellstens darauf zu reagieren. So entstand die Idee, mit einer Verkehrspuppenbühne witzig und spielerisch aber auch eindringlich und nachhaltig die kleinen Verkehrsteilnehmer am Straßenverkehr auf dessen Gefahren vorzubereiten." (Quelle: Münchner Polizei). Somit entstand die Verkehrspuppenbühne der Polizei, die nun schon seit 1965 durch die Münchner Schulen zieht und sich zu einem der größten und modernsten Polizeipuppentheater in Deutschland entwickelt hat. Und so wurde auch unseren Schülern am Donnerstag, den 01.12.2011 das aktuelle Stück "Bodo und das Straßenmonster" präsentiert.   


Verkehrspuppenbühne Verkehrspuppenbühne Verkehrspuppenbühne Verkehrspuppenbühne 


 

 

Grundschule am Schererplatz, München - Pasing