Home

Inklusion in religionspädagogischer Perspektive


Im Rahmen der Fachtagung "Inklusion in religionspädagogischer Perspektive" eröffnete die Partnerklasse am Schererplatz 2a die Veranstaltung mit Gesang und musikalischer Begleitung durch die Eltern.



Die Tagung fand in der Ludwig-Maximilians-Universität am 28. Februar 2014 mit 120 Teilnehmern und Teilnehmerinnen statt.



Die Partnerklasse am Schererplatz besteht aus insgesamt 24 Kindern, davon 18 Grundschulkinder und sechs Kinder mit geistiger Entwicklung von der Otto-Steiner-Schule, die gemeinsam in einer Klasse lernen.

Diese werden von zwei Lehrern und einer Kinderpflegerin unterrichtet.

 


Verantwortlich:Ulrike Jaschke, Robert Roedern und Anita Bock

 

 

Grundschule am Schererplatz, München - Pasing