Home

Würm und Isar



In der Projektwoche hat sich die Gruppe die Würm und die Isar genauer angeschaut. Wir haben verschiedene Tiere

in ihrem Lebensraum beobachten können bzw. Spuren von Tieren gefunden.

Besonders fasziniert hat uns, welche vielen Facetten ein Fluss haben kann. Dabei konnten wir beobachten,

wie die Würm am Donnerstag, im  Rahmen der Renaturierung, einen neuen Seitenarm bekam.


Nach dem ersten Spatenstich flutete das Wasser langsam den neuen Arm.

An der Isar haben wir das Laufwasserkraftwerk besichtigt, Storchenbabies entdeckt,

Staudämme gebaut und die Surfer am Eisbach beobachtet. Zeit für eine Pause am Flaucher war natürlich auch

und so konnten wir das schöne Wetter in der Projektwoche voll und ganz genießen.  




Fluten des neuen Seitenarms der Würm


Erster Spatenstich


Laufwasserkraftwerk


Schwanennest mit Jungen


Surfer am Eisbach


Vielen Dank an die Projektgruppe für ihr reges Interesse und die schöne Woche!


Sonja Spitzl

 

Grundschule am Schererplatz, München - Pasing