Home

Einblick in "Der Glöckner von Notre Dame"


Am Freitag, den 15.12.2017 war es endlich soweit und die Klasse 4b machte sich auf den Weg zur Backstage - Führung im Deutschen Theater.


Nachdem die Kinder zuvor im Unterricht das Musical "Der Glöckner von Notre Dame" durchgenommen hatten, freuten sie sich sehr darauf, das Deutsche Theater genauer kennen zu lernen.


Die Klasse durfte sich zuerst im Foyer umsehen - dort entdeckten die Kinder dann auch sofort die verschiedenen Zeitungsausschnitte zum Musical.



Danach ging es 5 Stockwerke höher auf den sog. Schnürboden: dort bekamen die Mädchen und Jungen einen beeindruckenden Ausblick auf die 19 m tiefer liegende Bühne.



Anschließend kam sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen der absolute Höhepunkt: das Betreten der großen Bühne und der Einblick in die Kostüme und Requisiten des Musicals.

Besonders das eindrucksvolle Bühnenbild (z. B. die vielen Glocken ...) blieben der Klasse im Gedächtnis.

Darüber hinaus durften die Mädchen und Jungen einen Blick in den Orchestergraben werfen

und bekamen auch noch beste Sicht auf die Tonanlage.

Abschließend betrat die Klasse den einzigen Raum - den sog. Silbersaal - der

noch im Originalzustand erhalten ist.



Nachdem die Kinder wieder in die Schule zurückgekehrt waren,

malten sie sehr eindrucksvolle Bilder zum Glöckner von Notre Dame,

diese wurden zu einem Buch zusammengestellt und werden einem der Hauptdarsteller geschenkt!



Felix Martin, der Darsteller des Claude Frollo, freute sich sehr über die Zeichnungen der Klasse und überraschte die Jungen und Mädchen mit einem handsignierten Autogramm für jedes Kind und einem Foto des Glöckner-Ensembles sowie netten, persönlichen Dankesworten!





Verantwortlich: Sonja Bauer

 

Grundschule am Schererplatz, München - Pasing